Es gibt mehrere Möglichkeiten zum Fliesen schneiden

 

Fliesenschneider im Einsatz

 

Nassschneider für harte Fliesen

Nassschneider für harte Fliesen

So mancher Heimwerker hat sich trotz angeblich guter Fliesenschneider beim brechen der Fliesen schon fast die Finger gebrochen. Die Profis und Fliesenleger haben unterschiedliche Schneidewerkzeuge im Einsatz. Warum ist das so? Und welche Fliesenschneider werden zum schneiden und brechen der Fliesen benötigt?

 

In der Regel wird die Glasur der Wand und Bodenfliese mit einem Glasschneider angeritzt um anschließend die Fliese an der geritzten Stelle zu brechen. Je härter allerdings das Material, beziehungsweise die gebrannte Fliese ist, desto schwieriger wird dann auch das brechen der Fliese.

Der Nassschneider und Winkelschleifer

Diamantblatt am Winkelschleifer

Diamantblatt am Winkelschleifer

Marmor und Granit kann nur mit einem Nassschneider oder mit einem Diamantblatt geschnitten werden. Diamantblätter können in einen Winkelschleifer oder Nassscheider eingebaut werden. Saubere Schnitte erreicht man dabei am Besten beim Nassschneiden.

Auskerbungen werden in der Regel mit dem Winkelschleifer geschnitten.

 

Fliesenschneider Hufa

Am bekanntesten ist bei den Fliesenlegern der Fliesenschneider der Firma Hufa. An der Messvorrichtung wird die Fliese auf dem Holzbrett angelegt und anschließend die Fliese mit dem

Fliesenschneider Hufa

Glasschneiderädchen angeritzt. Entweder wird die Fliese danach mit einer Brechvorrichtung oder mit Hilfe einer Brechzange gebrochen. Weichere Materialien wie zum Beispiel eine Steingutfliese können dann auch mit der Hand gebrochen werden. Für großformatige Wand und Bodenfliesen werden dann auch entsprechende große Fliesenschneider benötigt. Mittlerweile gibt es Fliesenschneider mit einer Schnittlänge von über 1,20m.

 

Sägeblätter für Stichsägen

Mittlerweile gibt es auch spezielle Sägeblätter für Stichsägen. Diese sind allerdings nur für weichere Fliesen, beziehungsweise für Steingutfliesen geeignet.

 

Handkreissägen
Fliesenschneider für große Fliesen

Fliesenschneider für große Fliesen

Handkreissägen mit einer Nassschnittvorrichtung für gerade Schnitte können zum schneiden für Fliesen und Natur- und Kunststeinplatten bis 60 mm benutzt werden.

 

Glasschneider

Werden die Fliesen an einer Führungsschiene mit einem Glasschneider angeritzt, ist dieses die günstigste und einfachste Lösung die Fliesen zu schneiden, beziehungsweise zu brechen.

 

Fliesenschneider mit Brechvorrichtung auf der Schnittplatte

Zuverlässige Brechergebnisse gibt es auch bei Fliesenschneidern mit einer

Glasschneider

Glasschneider

beweglichen Schnittplatte. Diese drücken sich nach dem anritzen, beim ansetzen der Brechvorrichtung runter. Die Fliese kann dadurch mit einem Arbeitsgang angeritzt und gebrochen werden.

 

Hersteller

Die bekanntesten Hersteller für Fliesenschneider sind die Firmen Hufa, Rubi, Italmont, Sigma und

schneiden und brechen auf einer Maschine

schneiden und brechen auf einer Maschine

Tomecanic. Der Werkzeuglieferant Karl Dahm aus Deutschland bietet dem Fliesenleger ein breit gefächertes Produktsortiment und zahlreiche Schneidewerkzeuge an.

 

4 Antworten auf Fliesenschneider

  • Schubert Sven sagt:

    Hallo
    Mache gerade mein Bad neu, schneiden der Fliesen ist kein Problem aber ich bekomme kein loch in das harte Material. ( geht immer kaputt) auch beim nass bohren. Kannst du mir weiter helfen.p.s. Hatte es schon mit einer fachfirma versucht, die schneiden Granit,Marmor u.s.w. Hat nicht geklappt.

    Bin mit meinem Latein am ende. Sch….. Fliese.
    Lg Sven

    • Thomas Fieber sagt:

      Hallo Sven,
      das liegt natürlich immer an dem entsprechendem Werkzeug. In der Regel sollte eine Feinsteinzeugfliese mit einem Nassbohrer zu bearbeiten sein. Ich habe damir als Fachmann noch NIE Probleme gehabt. Manchmal liegt es dann vielleicht auch dem Material, wenn man es schlecht schneiden kann oder Löcher bohren kann.

  • A.lang sagt:

    Hallo
    möchte große Fliesen 90x40cm sehr harte Fliesen und möchte mir einen guten Fliesenschneider dafür zulegen kann man solche fliesen überhaupt von Hand schneiden( trocken) und auf was sollte man beim verlegen achten?Danke mfg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Thomas Fieber

    • Hallo, mein Name ist Thomas Fieber und ich bin der Webmaster dieser Seite. Bin selbstständiger Fliesenlegermeister und begeisterter Blogger. Besuchen Sie mich auch bei Google+

Social Media

Bauindex vom Bauhandwerkon

Facebook Fanseite