D

Er gehört zu den ältesten Berufen im Handwerk

Dachdecker decken mehr als nur Dächer

Der Beruf des Dachdeckers gehört zu den ältesten Handwerksberufen. Die Aufgaben des Dachdeckers haben sich vom Prinzip her im Laufe der Zeit nur wenig geändert, allerdings arbeitet man heute in diesem Beruf mit anderen Materialien als früher. Dachdecker decken im Wesentlichen Dächer mit Materialien wie Dachplatten, Blech, Schiefer, Ziegeln und Schindeln ein. Dadurch, dass sie Dächer wind- und wetterfest machen, gewährleisten sie deren Schutzfunktion gegen Witterungseinflüsse. Daneben arbeiten sie Dämmstoffe ein, errichten Blitzableiter und Aussenwandverkleidungen, bauen Dachfenster ein, montieren Regenrinnen, installieren Sonnenkollektoren sowie Photovoltaikanlagen und bauen Unterkonstruktionen.

Weiterlesen

  • Thomas Fieber

    • Hallo, mein Name ist Thomas Fieber und ich bin der Webmaster dieser Seite. Bin selbstständiger Fliesenlegermeister und begeisterter Blogger. Besuchen Sie mich auch bei Google+

Social Media

Bauindex vom Bauhandwerkon

Facebook Fanseite

Populäre Beschreibungen