Sanitär – Heizung und Klimatechnik

Der Anlagenmechaniker und seine Aufgaben

Vom Anlagenmechaniker eingebaute Luxus-Badewanne

Vom Anlagenmechaniker eingebaute Luxus-Badewanne

Versorgungstechnische Anlagen und Systeme werden von Anlagenmechaniker/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik installiert. In diesem Rahmen montieren sie anhand von Planunterlagen und Arbeitsanweisungen Heizungs- und Belüftungsanlagen sowie Sanitärinstallationen. Daneben planen sie Solarinstallationen zur Brauchwassererwärmung und installieren diese oder binden sie in bestehende Anlagen ein. Nach erfolgter Montage unterziehen sie Anlagen und Systeme einer Funktionsprüfung und weisen Kunden in deren Bedienung ein. Auch gehört die Wartung und Instandsetzung bestehender Anlagen zu ihren Aufgaben. Sie reinigen Anlagenteile und Rohrleitungen, stellen Anlagen ein und erstellen Wartungsprotokolle.

In Neubauten ist die Installation versorgungstechnischer Anlagen, die sich mit regenerativen Energien koppeln lassen, gesetzlich vorgeschrieben. Handlungsbedarf besteht auch bei der Erneuerung älterer Heizungsanlagen und im Bereich der Sanierung von sanitären Anlagen. Diese Maßnahmen gehören in das Aufgabengebiet von Anlagenmechanikern. Die von ihnen ausgeführten Arbeiten umfassen die Herstellung von erforderlichen Durchbrüchen in Decken und Wänden, die Bearbeitung und Befestigung von Rohrleitungen und Blechbauteilen, ebenso führen sie die Dämmung, Isolierung und Abdichtung von Bauteilen durch. Auch installieren sie elektrische Baugruppen und Komponenten in versorgungstechnischen Anlagen und Systemen her, prüfen diese und stellen die erforderlichen elektrischen Anschlüsse her. In der Bausanierung demontieren sie zunächst die Altanlagen.

 

Ein Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik installiert auch die Sanitärobjekte im Badezimmer und verlegt dort die Leitungen für WC, Duschanlage, Badewanne, Waschbecken und Heizkörper. Nach dem der Fliesenleger die Wand und Bodenfliesen verlegt hat werden die Sanitärobjekte auf den Fliesen montiert und angebracht.

Verlegen von Rohr & Wasserleitungen

Verlegen von Rohr & Wasserleitungen

 

Im Rahmen ihrer Tätigkeit planen und bereiten sie die notwendigen Arbeitsabläufe vor und übertragen die Maße aus Unterlagen und Plänen auf Bauteile. Sie wählen die geeigneten Materialien aus und sägen, schneiden oder stanzen diese auf die geforderten Maße zurecht. Anlagenmechaniker installieren auch Mess-, Steuer- und Regelsysteme und Überwachungseinrichtungen wie Absperr- und Regelventile sowie Temperaturfühler. Ihre Arbeit bringt es mit sich, dass sie an wechselnden Arbeitsorten tätig sind, teilweise in den Wohnungen ihrer Kunden oder auch in unbeheizten Rohbauten. Sie arbeiten hauptsächlich in Fachbetrieben für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder bei Heizungs- und Kleinanlagenbauern. Sie werden auch bei Hausmeisterdiensten oder technischen Wartungsdiensten beschäftigt.

 

Der Anlagenmechaniker installiert auch Handtuchheizkörper

Der Anlagenmechaniker installiert auch Handtuchheizkörper

Die Ausbildung in diesem Beruf dauert dreieinhalb Jahre, kann auf gemeinsamen Antrag von Ausbildendem und Auszubildendem jedoch verkürzt werden. Die ausbildenden Betriebe stellen vorwiegend angehende Anlagenmechaniker/innen mit Hauptschulabschluss oder mittlerem Bildungsabschluss ein. Die Ausbildungsvergütung beträgt im ersten Ausbildungsjahr etwa 460 Euro und im vierten Jahr um die 610 Euro. Die Ausbildung wird mit dem Gesellenbrief abgeschlossen.

 

Nach erfolgreich abgelegter Gesellenprüfung bestehen verschiedene Möglichkeiten der Weiterbildung. Hierunter ist sie Weiterbildung zum Kundendiensttechnikers zu nennen, des Weiteren der Besuch einer Meisterschule. Außerdem kann man sich zum staatlich geprüften Techniker für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik oder für Sanitärtechnik oder für Gebäudesystemtechnik weiterbilden.

 

Eine Antwort auf Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Thomas Fieber

    • Hallo, mein Name ist Thomas Fieber und ich bin der Webmaster dieser Seite. Bin selbstständiger Fliesenlegermeister und begeisterter Blogger. Besuchen Sie mich auch bei Google+

Social Media

Bauindex vom Bauhandwerkon

Facebook Fanseite